Kategorie: Fantasy

Only Lovers Left Alive

Auch die Unsterblichkeit kann langweilig werden Only Lovers Left Alive von Jim Jarmusch

Ihr Leben ist eine ewige Wiederkehr, ein Tanz im Kreis, und alles scheint sich zu drehen: Sterne, Erde, Plattenteller, ein tanzendes Paar. Adam (Tom Hiddleston) und Eve (Tilda…

Waking Life

Das meiste passiert ohne unser Zutun Waking Life von Richard Linklater

Eine Situation, wie sie nur in Träumen vorkommt: Ein junger Mann kehrt von irgendwoher zurück, nach Austin, Texas, erreicht telefonisch niemanden, der ihn abholen könnte, und steigt zu…

Shape of Water - Das Flüstern des Wassers

Wahre Liebe basiert auf Verständnis Shape of Water – Das Flüstern des Wassers von Guillermo del Toro

Oft wissen wir gar nicht, was uns dazu bringt, einen Menschen zu lieben. Manche lieben jemanden, der sie zum Lachen bringt, manche jemanden, der ihnen ermöglicht, über sich…

The Fountain

Unsterblichkeit ist nicht das, was wir uns vorstellen The Fountain von Darren Aronofsky

Ohne Tod ist kein Leben möglich. So einleuchtend und fast banal diese Begrifflichkeiten schaffende Dichotomie sein mag, so schmerzhaft ist sie, wenn der Tod einen geliebten Menschen bedroht….

Buffy - The Vampire Slayer

Stärke hat nichts mit dem Geschlecht zu tun Buffy - The Vampire Slayer von Joss Whedon

Hinweis: Dieser Artikel enthält Spoiler. Dieses Jahr ist meine Lieblingsserie 20 Jahre alt geworden. Unabhängig davon, was das über mein Alter (hoch) und darüber, wie die Zeit vergeht…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen